Hilfe für Flüchtlinge aus der Ukraine

Liebe Mitglieder des Helferkreises Asyl Neubiberg, liebe Leser und Leserinnen dieser Seite,

seit Beginn des Krieges Russlands sind viele Menschen aus der Ukraine in die Nachbarstaaten, darunter auch Deutschland geflüchtet.

In Neubiberg leben per 30.August 2022  95 Frauen, Männer und Kinder in privaten Unterkünften bzw. Liegenschaften der Gemeinde.

Der Helferkreis Asyl Neubiberg hat deshalb Mitte Mai 2022 seine Tätigkeit wieder deutlich aktiviert .

Zwischenzeitlich wurden Familien aus der Ukraine betreut und Deutsch-Kurse  für Kinder und Erwachsene in den Sommerferien angeboten und für das Erlernen der Sprache genutzt.

Am 23. August 2022 hat der Aufbau des Containerdorfes für ca. 420 Geflüchtete aus der Ukraine begonnen.

Der Bezug  der Anlage auf der Landebahn  soll, nach derzeitigem Informationsstand,  wohl Ende November erfolgen.

Unabhängig davon ist die Mitarbeit des Helferkreises Asyl Neubiberg, insbesondere bei der Unterstützung der Grundschulen Neubiberg und Unterbiberg bereits mit Beginn des neuen Schuljahres sehr gefragt.

Dies betrifft sowohl die direkte Teilnahme von Helferinnen und Helfern an Unterrichtsstunden mit ukrainischen Schülerinnen und Schülern, als auch und insbesondere die Betreuung bei den Hausaufgaben und der Nachhilfe.

Interessenten, die sich engagieren möchten, melden sich bitte per E-Mail unter info@helferkreis-asyl-neubiberg.de
oder per Post an:

Gemeinde Neubiberg,
Intergrationsbeauftragte
Bahnhotsplatz 3
85579 Neubiberg

Mit freunlichen Grüßen

Helferkreis Asyl Neubiberg