Großzügige Deckenspenden

Über 150 Decken, Bettdecken und Schlafsäcke hat das Team Spenden in den vergangenen Wochen für die Bewohner der Traglufthalle  gesammelt. Zuvor hatte es einen entsprechenden Spendenaufruf an der Grundschule und am Gymnasium Neubiberg sowie an der Europäischen Schule gegeben. Angesichts von kälteren Nächten und zu dünnen Decken in der Unterkunft sei das Ergebnis „mehr als zufriedenstellend“, sagt die Leiterin von Team Spenden. Mit vielen kuscheligen Gaben seien wunderbare kleine Anekdoten verbunden, berichtet sie. Alles sei dabei gewesen – vom Erbstück über den Fehlkauf oder das falsche Hochzeitsgeschenk bis hin zur gut gemeinten Aussteuer. Und jeder habe sich gefreut, eine gute Verwendung dafür zu finden. Dazu passe dieses afrikanische Sprichwort sehr gut: „Die Finger reichen dar, aber das Herz schenkt.“

Share