Grenzenlos hören

Deutsche und türkische Volksmusik, syrische Lieder und kraftvolle afrikanische Trommelrhythmen füllten letzten Freitag die Aula der Grundschule Neubiberg und bescherten den Zuhörern einen zauberhaften Abend. Anlass war die Benefizgala für Flüchtlinge als gemeinsame Initiative vom Helferkreis und der Unterbiberger Hofmusik, unterstützt vom Kulturamt der Gemeinde Neubiberg. Auf der Reise durch verschiedene musikalische Kulturen zeigte Franz Josef Himpsl, der Kopf der Unterbiberger Hofmusik, eindrucksvoll: Musik kennt keine Grenzen, sie verbindet und schafft Nähe.
Seit Wochen restlos ausverkauft, war das Benefizkonzert aber auch finanziell ein voller Erfolg. Alle Bands und Musiker verzichteten auf ihre Gage. Mit dem Erlös aus dem Ticketverkauf sowie den großzügigen Spenden schafft der Helferkreis vor allem deutschsprachige und bilinguale Medien an, um das Erlernen der deutschen Sprache zu beschleunigen, ermöglicht Nichtschwimmern Schwimmkurse und kann dringend notwendige Alltagsgegenstände anschaffen.

Vielen Dank an alle, die mitgemacht, mitgeholfen und mitgewippt haben!

Bericht auf YouTube ansehen

Share